Aktien kaufen – leicht gemacht

Hast du dich auch schon gefragt, warum die Aktienkurse hochgehen, obwohl die Wirtschaftsleistung stark sinkt? Viele Anzeichen deuten darauf hin, dass der Markt sinken wird. Trotzdem steigen die Aktienpreise weiter. Ein gutes Beispiel dafür, dass eigentlich niemand weiss, wie sich der Markt entwickelt. Die nächsten Monate und Jahre dürften von Unsicherheit geprägt sein. Überteuerte Börsen (Wirtschaftsleistung gegenüber Aktienpreisen), das Verhalten der Zentralbanken, die Veränderung des Marktes etc. sind Anzeichen dafür.

Wer längerfristig investieren möchte, fährt mit Aktien in der Regel trotzdem gut. Wenn wir zurückblicken in die Vergangenheit haben sich Investitionen über 10 oder 15 Jahre praktisch immer gelohnt. Hast du bereits Aktien gekauft oder hast du dich bisher noch nicht an das Thema herangewagt? Ich zeige dir heute mit ein paar wertvollen Tipps, wie du vorgehen kannst.

Was sind Aktien überhaupt?

Eine Aktie ist ein Anteil an einem Unternehmen, einer Aktiengesellschaft (AG). Kapitalgesellschaften wie die AGs verkaufen die Wertschriften an Investoren als Finanzierungsinstrument, um an Geld zu kommen. So können sie sich Eigenkapital beschaffen oder die Firma verkaufen. Die Ausgabe von Aktien nennt man Emission. Braucht das Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt wieder mehr eigene Mittel, kann an der Generalversammlung eine Kapitalerhöhung beschlossen werden. Dabei werden erneut Aktien ausgegeben.

Wenn wir also Aktien kaufen, sollten wir sie als das betrachten was sie sind – ein Teil eines Unternehmens, nicht einfach nur ein Stück Papier. Kaufen wir ein Stück von der Unternehmung darf uns das auch mit einem gewissen Stolz erfüllen, da uns ein Teil des Unternehmens gehört. Warren Buffett sagte dazu einmal:

Jedesmal wenn ich eine Cola trinke mache ich etwas Geld.

Daher kann es sinnvoll sein, sich zu fragen: möchte ich hier mein Geld anlegen? Nach welchen Kriterien und Werten möchte ich die Investition aussuchen, was ist mir wichtig? Für die einen ist es vielleicht Nachhaltigkeit, für die anderen ist es möglicherweise in erster Linie die Rendite. Mach dir am besten Gedanken, welche Punkte für dich erfüllt sein müssen. So kannst du dein Geld mit gutem Gefühl investieren.

Früher sahen die Aktien noch so aus (siehe Bild unten). Heute sind die Aktien hauptsächlich digital.

Wo können wir Aktien kaufen?

Aktien können wir über die Banken oder Broker kaufen. Grundsätzlich haben die Broker günstigere Konditionen. Was je nach Kapital längerfristig von grossem Vorteil ist. Wenn du weniger Gebühren zahlst, hast du mehr zum Investieren und somit längerfristig eine grössere Rendite.

Wie können wir Aktien kaufen?

Das “wie” ist grundsätzlich der einfachere Teil. Schwieriger ist, herauszufinden welche Aktien man kaufen will. Als erstes müssen wir bei einem Broker oder bei einer Bank ein Depot eröffnen. Anschliessend überweisen wir das entprechende Kapital.

Wenn du eine Order (Auftrag zum Aktien kaufen) bei deiner Bank / Broker aufgibst, musst du ein paar Punkte berücksichtigen:

  • Aktie Auswählen mit der gewünschten Stückzahl
  • Hier stellt sich noch die Frage: Soll ich die Aktie mit Market- oder Limit-Order kaufen? Wählst du Market Order, wird die Aktie rasch zum aktuellen Handelspreis gekauft. Der Nachteil dabei ist, dass es dann möglicherweise nicht der Preis ist, den du dir erhofft hast. Wählst du eine Limit Order, wird die Aktie gekauft, wenn der Handelspreis bei deinem Limit-Preis liegt.
    Beispiel: Die Aktie steht bei CHF 91.00 und du gibst eine Limit Order ein von CHF 90.00. Die Aktie wird dann erst gekauft, wenn der Handelspreis bei CHF 90.00 ist. Der Nachteil dabei ist: Geht der Preis nicht mehr auf CHF 90.00 runter, wird die Aktie nie gekauft. Trotzdem kaufe ich grundsätzlich mit der Limit-Order. Mit dem Wissen, dass die Aktie dann nicht umgehend gekauft wird, ich dafür aber den Preis kriege, den ich möchte. Manchmal kann aber auch eine Market-Order sinnvoll sein.
  • GTC / DAY: Du kannst wählen, ob der Auftrag nur für heute gilt (DAY) oder unbefristet ist (GTC – Good Till Cancelled). Bei einigen Brokern kannst auch noch erfassen, wie lange dein Auftrag gültig sein soll.
  • Bevor du den Auftrag aufgibst überprüfe, ob du alle Daten korrekt erfasst hast!

Von heute auf morgen Millionär

Oft will man von heute auf morgen zum Millionär werden. Gerade zu Beginn wagen sich viele mit dieser Vorstellung an die Börse. Nichts ist unmöglich. Und dennoch, die Realität ist meistens eine andere.

Die Börse ist voller Emotionen. Angst und Gier bestimmen oft das Geschehen. Gut klingende Erfolgsgeschichten lassen uns vom schnellen Reichtum träumen.

Wichtig ist jedoch, dass wir nicht ohne Wissen über das Thema an die Börse gehen.

Vorgehensweise

Bevor du Wertschriften kaufst, beachte am besten folgende Punkte:

  • Eigne dir zuerst Wissen an und setzte dich mit dem Thema auseinander. Mach dir eine möglichst klare Strategie und teste diese. Die Strategie wirst du immer wieder verbessern müssen und du musst dich auch immer Entscheidungen treffen. Es gibt so viele unterschiedliche Strategien und selbst, wenn du die selbe Strategie machst wie jemand anderes, machst du noch gewisse Dinge anders.
  • Hast du Wissen aufgebaut und dir deine Pläne zurecht gelegt – Halte dich an deine Strategie! Behalte den Fokus! Vertraue deinen Fähigkeiten. An der Börse ist das “Marktgeschrei” so gross, dass wir uns gerne ablenken lassen. Von überall her hört man Dinge, die auch noch interessant sein könnten. Kaufe keine Wertschriften, nur weil du einen guten Tipp gehört hast. Merk dir die Empfehlung und recherchiere selbst. Nimm daraus mit, was für dich passt und bleibe fokussiert.
  • Hast du dir eine Strategie zurecht gelegt, Teste deine Strategien indem du entweder zurück schaust (Backtesting), ob deine Strategie in der Vergangenheit funktioniert hätte oder übe mit einem Musterdepot. Die meisten Broker bieten ein Musterdepot an. So kannst du schon mal “trocken” üben.

Bleib dran

Wie bei allem Neuen machen wir zu beginn Fehler. So müssen wir auch bereit sein, aus unseren Fehlern zu lernen und es beim nächsten Mal besser zu machen. Machen wir Fehler beim Anlegen, können wir entweder das Handtuch werfen oder daraus lernen und uns verbessern.

Brauchst du Hilfe bei der Strategie und der entsprechenden Umsetzung? Dann melde dich bei mir und ich helfe dir gerne deine persönliche Strategie zu entwickeln mit einer überdurchschnittlichen Rendite.

Philipp
Dein Coach für finanzielle Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.