Diese Strategie brauchst du

Eine Studie der Harvard MBA Business School machte eine interessante Entdeckung über Strategie und Zielsetzung. Die Studienerheber fragten Abschlussklassen, ob sie sich Ziele in ihrem Leben gesetzt haben. 84 Prozent hatten keine und verfolgten auch keine Strategie. 13 Prozent hatten wohl Ziele im Kopf definiert, aber keine klare, schön verfolgbare Strategie. 3 Prozent hatten aufgeschriebene Ziele mit einer definierter Strategie, um erstgenannte zu erreichen. Nach zehn Jahren wurden die Abschlussklassen gefragt, was sie aus ihrem Leben gemacht haben. Die Resultate waren mehr als verblüffend.


Eine Strategie ist von grossem Nutzen

Die 3-Prozent-Gruppe verdiente nach zehn Jahren zehn Mal mehr als die 84-Prozent-Gruppe, die keine Ziele hatte. Die 13 Prozent, die die Ziele definiert hatten, aber über keinen Plan verfügten, verdienten doppelt so viel wie die 84 Prozent.

Fazit: Dies zeigt uns die Power von aufgeschriebenen Zielen und einer klaren Strategie. In unserem Fall besteht das Ziel darin, die finanzielle Freiheit zu erreichen. In diesem Blogpost möchte ich etwas detaillierter auf die Strategie eingehen.

Welches ist deine Strategie, um finanziell frei zu sein?

  • Online Marketing
  • Network Marketing
  • Investments
  • Lotto spielen
  • Was auch immer

Das Verfolgen einer Strategie ist wichtig, um erfolgreich zu werden. Selbst eine schlechte Strategie ist besser als gar keine.

In meinen Coachings lege ich unter anderem Wert auf folgende Strategien:

Einkommen

  • Welches ist deine Strategie, um Geld zu verdienen?
  • Wie bringst du Wert in den Markt und erhältst damit Geld?
  • Wie kommst du zu deinem Einkommen?
  • Wie kannst du dein Einkommen erhöhen?
  • Die Strategie der meisten Leute ist die Selbständigkeit oder für einen Arbeitgeber zu arbeiten.
  • Gehst du neben deinem Angestelltenverhältnis noch einer zweiten Erwerbstätigkeit nach?

Geld

  • Wie gehst du mit deinem Geld um, wenn du es erhalten hast?
  • Wie teilst du es auf?
  • Gibst du alles für Konsum aus, ist es weg.
  • Hast du ein klares System, wie du mit deinem Geld umgehst?
  • Wenn du kein gutes System hast, kannst du niemals reich beziehungsweise finanziell frei werden.

Vermögenswerte

  • Um dein Geld zu behalten, musst du in Vermögenswerte investieren.
  • Welches ist “dein” Vermögenswert?
  • Welches ist dein “Vehikel”?
  • Wie baust du Vermögen auf?
  • Auch hierfür brauchst du eine klare und einfache Strategie.

Ziel ist es, Vermögenswerte zu kaufen, die wiederum ein Einkommen bringen. So schliesst sich der Kreis und du kommst der finanziellen Freiheit Schritt für Schritt näher!

Unabdingbar für alle diese Strategien ist die nötige Denkweise. Unsere Denkweise ist viel wichtiger als alle Strategien! Mehr zum Thema Denkweise und Strategien erhältst du in meinem Insider Report. Was bringt jemandem eine richtige Strategie, wenn er sie nicht umsetzt oder Angst hat? Was bringt dir eine perfekte Aktienstrategie, wenn du keinen Mut hast, Aktien zu kaufen? Du weisst sicher, was ich meine… Unsere Denkweise ist essenziell, um die Strategie umzusetzen, langfristig dranzubleiben und somit das gesetzte Ziel zu erreichen.

Du kannst gewisse Strategien von anderen Leuten übernehmen. Wenn du langfristig erfolgreich sein willst, ist es besser, deine eigenen Strategien zu entwickeln. Dies hat mir kürzlich auch der Unternehmer und Investor Philipp Müller bestätigt. Mehr von ihm erfährst du in meinem nächsten Blogpost. Willst du endlich vorwärtskommen und deine eigenen Strategien in die Realität umsetzen, diesbezüglich Klarheit haben und deine Denkweise auf Erfolg ausrichten, dann schreib mir jetzt gleich (klicken), um ein kostenloses Strategiegespräch (via Videostream) zu vereinbaren.

Dein Philipp
Coach für die finanzielle Freiheit

Ein Gedanke zu „Diese Strategie brauchst du

  1. Pingback: Lebenslanges Lernen – aber wie? – Erreiche deine finanzielle Freiheit | Philipp Vollenweider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.